Tanzsportclub Achern e.V.

Tanzsporttag 01Der Tanzsportclub Achern e.V. zählt mit über 260 Mitgliedern zu den größeren Tanzsport-Vereinen in Baden-Württemberg.

Der TSC Achern bietet begeisterten Tänzern (von 6 bis 99 Jahren) vom "Gesellschaftstanzen" (Standard, Latein) über Kinder- und Jugendtanzen (Modern, Jazz,Funk Dance) und Trendtänzen (Discofox, Zumba, Salsa, Tango Argentino etc.) bis hin zum Spitzenturniersport in den Standard- und Lateintänzen alles in großzügigen Räumlichkeiten.

Dem Tanzsportclub Achern steht eine Gesamtnutzfläche von 476 qm zur Verfügung.

Aktuelles

Aline und Georg holen Gold, Karin und Horst steigen auf

Bei einem II C-Standardturnier in Waiblingen holten Aline Rouast und Georg Hauser Gold und wurden in der II B, in der sie als Sieger regelkonform mittanzen durften, in einem Siebenerfinale noch 7. In der II S-Standardklasse wurden Regina und Anton Decker 7. In der IV S-Standardklasse wurden Irene und Klaus Schroeder in Waiblingen 8., Ursula und Dieter Zuleg in dieser Klasse - IV S - 6. am Sonntag. Bei den "Bavarian Dancedays" in Bayreuth ertanzten sich Jutta und Rainer Fuchs einen 7. Platz. In Aschaffenburg holten Karin und Horst Degen in der D-Standardklasse Gold und Silber und sind jetzt damit in die C-Klasse aufgestiegen. Sylvie und Francis Klauth holten Bronze in der III A in Aschaffenburg und damit den letzten Aufstiegsplatz für die S. Jetzt müssen sie nur noch Punkte sammeln (bis 250). Beate und Hubert Hohmann ertanzten in Aschaffenburg in der III A Silber und die 9. (vorletzte) Platzierung, Jutta und Rainer Fuchs wurden 8. im Semifinale in Aschaffenburg und Gabi und Walter Dinger 12.

Bronze für Hohmanns in Essen

Auch Beate und Hubert Hohmann eilen mit großen Schritten der S-Klasse entgegen: Bei einem III A-Standardturnier in Essen-Haarzopf holten sie die Bronzemedaille (3. von 13 Startpaaren) und damit den 8. Aufstiegsplatz (also noch zwei für die S).

Klauths auf dem Weg in die S-Klasse

Weitere Platzierungen für Sylvie und Francis!

Gold fuer Klauth in Köln, Silber für Klauth und Bronze für Schröders beim "Ingo-Turnier"

Irene und Klaus Schröder holten beim traditionellen "Ingo-Turnier" im saarländischen St. Ingbert mit einem hervorragenden dritten Platz die Bronze-Medaille in der IV S-Standardklasse. Sie mussten nur den World-Cup-Gewinner Dr. Scheuer sowie die Landesmeisterschaftsvierten 2015 in dieser Klasse (Delvendal) vor lassen. Sylvie und Francis Klauth holten in Köln in der IV A-Standardklasse Gold und damit die nächste Aufstiegsplatzierung (8.) für die S-Klasse. Tags zuvor holten sie in der jüngeren Klasse III A Silber in St. Ingbert und ebenfalls eine Platzierung.