Tanzsportclub Achern e.V.

Tanzsporttag 01Der Tanzsportclub Achern e.V. zählt mit über 260 Mitgliedern zu den größeren Tanzsport-Vereinen in Baden-Württemberg.

Der TSC Achern bietet begeisterten Tänzern (von 6 bis 99 Jahren) vom "Gesellschaftstanzen" (Standard, Latein) über Kinder- und Jugendtanzen (Hip Hop/Streetdance) und Trendtänzen (Discofox, Zumba, Salsa, Tango Argentino etc.) bis hin zum Spitzenturniersport in den Standard- und Lateintänzen alles in großzügigen Räumlichkeiten.

Dem Tansportclub Achern steht eine Gesamtnutzfläche von 476 qm zur Verfügung.

Vorankündigung 

Großer Jubiläumsball  

am 18.Oktober 2014 

in Sasbachwalden   im Kurhaus "ALDE GOTT"

Aktuelles

Erfolgreiche Teilnahme von Regina und Anton Decker bei der GOC

Bei der German Open in Stuttagart startete am Donnerstag ein weiteres TSC-Turnierpaar, nämlich Regina und Anton Decker, in ihrer Startklasse, der II A-Standard. Dabei erreichten die beiden die Zwischenrunde und landeten dort auf einem äußerst respektablen 52. Platz. Sie ließen über 50 Mittänzer hinter sich.

TSC-Paare hielten bei der "GOC" 2014 die Vereinsfahnen hoch

Bei den diesjährigen "GERMAN OPEN CHAMPIONSHIPS 2014" in Stuttgart gingen in dem Turnier "WDSF Open Senior III Standard" die TSC-Turnierpaare Margot und Manfred Schmiederer sowie Jutta und Rainer Fuchs an den Start und ließen ihre tänzerischen Leistungen von 11 internationalen Wertungsrichtern bewerten. Dabei konnten in dieser Starklasse Margot und Manfred 17 Paare hinter sich lassen. Jutta und Rainer, die erst durch ihren kürzlichen Aufstieg in die A-Klasse berechtigt waren, an diesem Turnier teilnehmen zu dürfen, konnten immerhin auch 13 Paare übertanzen.

Hohmann und Dinger weiter auf Erfolgskurs

Bei einem Turnier in Köln ertanzten sich Gabi und Walter Dinger in der III B-Standardklasse einen 6. Platz im Finale (bei einem Starterfeld von 10 Paaren). In der III A-Standardklasse erreichten Beate und Hubert Hohmann im Finale einen 4. Platz und ließen dabei 8 Paare hinter sich. Beide TSC-Paare streben mit großen Schritten die nächsthöheren Klassen an.

Wieder erfolgreiche Turnierteilnahme von TSC-Paaren

Klauths auf Erfolgskurs - Sie streben mit riesen Schritten die S-Klasse an!